Sober October statt Oktoberfest? Was steckt hinter dem Trend?

Geposted von Christopher Gouverneur am

Was ist eigentlich der Sober October? Ein Monat ohne Alkohol!

Endlich wieder Trinken bis zum Filmriss. Wann sollte man das besser tun als im Oktober, da wo die gesamte Gesellschaft sich trifft um gemeinsam zu trinken. Das Oktoberfest oder die Wiesn. Zwei Wochen die Sau rauslassen und auf jegliche Konvention verzichten. Damit ist aber jetzt Schluss!
„Sober October“ oder „Ocsoeber“  oder „Go sober for october“ ist der neue Trend. Ein Monat lang auf Alkohol zu verzichten. Unsere alkoholfreien Alternativen können dir dabei helfen! 

 

Alkoholfreier Monat Sober October

Was bedeutet Sober October?

Wie der Name schon verrät, geht es bei dem Internet Trend „Sober October“ darum einen Monat komplett auf Alkohol zu verzichten. Viele von euch kennen bestimmt den Dry January. Der erste Monat im neuen Jahr mit den richten Vorsetzten zu starten. Hierbei handelt es sich ebenso um einen Trend 31 Tage auf Alkohol zu verzichten. Nur eben im Oktober, ohne Vorsätze und Ausreden, ohne Gruppenzwang. Ganz alleine du für dich und deinen Körper.

 

Woher stammt die Idee des Sober Octobers?

Ursprünglich stammt die Idee aus Australien. Vor ca. 10 Jahren wurde dort wurde der alkoholfreie Monat von einer Kampagne eingeführt um Kinder vor Alkohol und Drogenmissbrauch zu schützen. Der eigentliche Name „Sober October“ stammt von dem „Macmillan Cancer Support“  eine Wohltätigkeitsorganisation aus den Vereinigten Königreich, die Spenden für Krebspatienten sammelten wollen.

Die richtige Challenge ein Monat auf Alkohol zu verzichten stammt aus dem Internet Trend, den Hashtags und Promis die sich online dazu äußern diese Challenge versuchen zu schaffen. Mittlerweile hat die Sober October Bewegung Millionen von Anhängern auf der ganzen Welt und es werden jedes Jahr mehr.

 

Welche Regeln gelten?

An sich sind die Regeln einfach. In erster Linie konzentriert man sich man 31 Tage lang keinen Alkohol zu trinken. Jedoch gibt es das „Go sober for october ticket“, dies ist ein Ticket bzw eine Spende von 15€. Mit dieser Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation ist man für einen Tag von der Challenge befreit. Zb für eine Hochzeit oder einen anderen wichtigen Anlass. Jedoch kann man bereits auch mit alkoholfreien Alternativen ersetzten, schau doch mal in unserem Sortiment   

 

Warum du bei dem Sober October Trend mitmachen solltest?

Es gibt viele Gründe ein Teil des Sober Octobers zu sein. Einerseits ist es eine Herausforderung um sich selber ein Stückchen besser kennen zu lernen. Schafft man es 30 Tage konstant zu sein? Anderseits ist ein Verzicht auf Alkohol sehr gut für deinen Körper und deine Organe. Unteranderem verbessert sich dein Schlaf, deine Haut und dein Körper fängt an sich richtig zu erholen. Ein weiterer Aspekt sind die Kalorien die man einspart, wenn man auf Alkohol verzichtet. Da ein Gramm reiner Alkohol bereits 7 Kcal. Besitzt.

 

Unsere wichtigsten Gründe für einen alkoholfreien Monat :

Dein Körper bedankt sich bei dir

Auch bereits ein paar Wochen ohne Alkohol tun dem Körper viel Gutes. Ein langfristiger Alkoholverzicht entlasten jedoch nicht nur deiner Leber, sondern senkt auch das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Übrigens helfen bereits 2-4 Wochen Entzug auch deinem Immunsystem, deine Haut, sich zu erholen

Ein besserer Schlaf ist garantiert

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass ein nächtliches Glas Wein zu einem besseren Schlaf beiträgt. Während viele Menschen behaupten, besser zu schlafen, zeigt die Forschung, dass die allgemeine Schlafqualität darunter leidet. Es kann eine Weile dauern, bis sich dein Körper daran gewöhnt hat, keine nächtlichen Schlafmittel zu verwenden, aber es wird deinem Schlaf auf lange Sicht zugutekommen

Du hast mehr Energie ohne Alkohol

Bereits morgens ohne Kater und mit einem freien Kopf aufzustehen, helfen dir bei mehr Energie über den gesamten Tag. Dein Körper verschwendet keinen Aufwand den Alkohol, bzw das Nervengift, abzubauen.

Man nimmt sehr wahrscheinlich ab

Wie bereits erwähnt, besitzt der reine Alkohol 7 kcal pro Gramm. Zum Vergleich Fett hat 9 kcal, und Zucker hat 4 kcal pro Gramm. Also Verzichtet man nicht nur auf Alkohol sondern auch auf unnötige flüssige Kalorien.

 

Alkohol und dessen Kalorien

Du lernst auch mal, "Nein" zu sagen und Konstant zu bleiben  

Der Nüchternheitstrend erlebt derzeit einen großen Aufschwung, aber jeder der auf Alkohol verzichtet kennt es, wenn Sie als Einziger in der Gruppe alkoholfreie Getränke bestellen. Schräge Blicke, unnötige Fragen und nervige Aussagen. Aber wenn du stark bleibst, wirst du lernen, nein zu sagen und gleichzeitig lernen, dir selbst treu zu bleiben

 

Es gibt noch viele weitere positive Aspekte für ein alkoholfreies Leben. 

 

Wie bleibe ich motiviert?

Wir haben 3 Tipps für dich vorbereitet, die dir helfen sollen motiviert zu bleiben. Abgesehen von dem Sober October kannst du diese Tipps auch im Alltag anwenden. Unsere 1. Tipp ist sich einen Challenge-Buddy zu suchen mit dem man den Sober October versucht durchzuziehen. Freunde helfen dir motiviert zu bleiben, man kann sich austauschen und es fühlt sich nicht so an, als wenn man alleine auf sich gestellt ist.

Den 2. Tipp den wir dir mitgeben können ist es sich nach geschafften Meilensteilen zu belohnen. Aber nicht mit Alkohol! Ein leckeres Essen, ein schöner Abend, ein Spa-Tag oder generell Dinge die einen gut tun.

Zu guter Letzt, meiner Meinung nach der wichtigste Tipp, ist es aufhören sich selbst zu kritisieren. Falls man einen Tag aussetzt ist die Challenge nicht vorbei. Weiter machen. Halte dir immer vor Augen „Wenn du bereit bist aufzugeben, erinnere dich dran, wieso du angefangen hast mit der Challenge“

 

Alkoholfreie Produkte in unserem Shop

 

Sober October heißt nicht gleich Verzicht auf Genuss. Heutzutage haben wir auf unserer Website alle möglichen Varianten in alkoholfreier Version. Ob Wein, Sekt, Bier oder Spirituose. Bei uns findest du auch Rezepte und Inspirationen für alkoholfreie Drinks, die deinen Sober October perfekt und einfach gestalten.  Finde das passende alkoholfreie Getränk für dich! 

 

← Älterer Post