alkoholfreie Weine

Die besten alkoholfreien Weine online kaufen

Für jedes Event den passenden alkoholfreien Wein. Komm in den Genuss von alkoholfreien Weinen und lass dich von dem Geschmack überzeugen. Hier kannst du die besten alkoholfreie Weine kaufen. 

Alkoholfreie Weine

Alkoholfrei und Wein passt das? Wenn man auf Alkohol verzichten möchte, aber den Geschmack eines herkömmlichen Weines nicht vermissen will, sind alkoholfreie Weine die perfekte Alternative. Ob sie überhaupt schmecken und wie alkoholfreie Weine hergestellt werden, zeigen wir dir. Wir haben dir die wichtigsten Fragen rund ums Thema "alkoholfrei" beantwortet.

Mehr Infos zum Thema "alkoholfreie Wein"

Hast du dich schonmal gefragt, wie der Alkohol aus einem Wein entzogen wird? So einfach wie das klingt ist der Prozess nämlich gar nicht. Die Herstellung von alkoholfreien Wein kann auf drei unterschiedliche Arten erfolgen. Auf der einen Seite kann der Gärprozess verkürzt werden, sodass von Anfang an keinen Alkohol im Wein entsteht. Auf der anderen Seite kann dem Wein nach seiner Produktion der Alkohol entzogen werden.
Es ist möglich den Gärprozess zu verkürzen, hierbei wird der Gärungsprozess so lange durchgeführt bis der Alkoholgehalt im Wein maximal 0.5 % vol. beträgt. Diese Methode hält den Wein alkoholfrei.
Eine andere Methode den Wein alkoholfrei zu halten ist das Vakuumdestillationsverfahren. Das Verfahren ist darauf ausgelegt, dass Alkohol bereits bei einer niedrigeren Temperatur verdampft. Hierbei wird einem konventionellen Wein per Destillation Alkohol entzogen und dieser kann dann als alkoholfreier Wein angeboten werden. Der Vorteil bei diesem Verfahren liegt darin, dass das Endprodukt geschmacklich einem echten Wein näherkommt, da hier bereits eine Temperatur von rund 27 °C ausreicht, um den Wein alkoholfrei zu halten. So werden die Aromen im Wein nicht verloren. Zusätzlich werden später abhandengekommen Aromastoffe künstlich hinzugefügt. Alkoholfreie Alternativen, die nach einem solchen Verfahren hergestellt werden, gelten als die besten alkoholfreien Weine auf dem Markt.
Die Dünnschichtverdampfung gilt als drittes Herstellungsverfahren für alkoholfreien Wein. Hier wird der Wein einer Temperatur von 78 °C ausgesetzt, wobei Alkohol und Aromastoffe entfernt werden. Alkoholfreien Weinen werden Traubensaft und Kohlensäure zugesetzt, um diesen Verlust auszugleichen. Der ursprüngliche Geschmack kehrt dennoch nicht so leicht zurück.

Hast du dich schonmal gefragt, wie der Alkohol aus einem Wein entzogen wird? So einfach wie das klingt ist der Prozess nämlich gar nicht. Die Herstellung von alkoholfreien Wein kann auf drei unterschiedliche Arten erfolgen. Auf der einen Seite kann der Gärprozess verkürzt werden, sodass von Anfang an keinen Alkohol im Wein entsteht. Auf der anderen Seite kann dem Wein nach seiner Produktion der Alkohol entzogen werden.
Es ist möglich den Gärprozess zu verkürzen, hierbei wird der Gärungsprozess so lange durchgeführt bis der Alkoholgehalt im Wein maximal 0.5 % vol. beträgt. Diese Methode hält den Wein alkoholfrei.
Eine andere Methode den Wein alkoholfrei zu halten ist das Vakuumdestillationsverfahren. Das Verfahren ist darauf ausgelegt, dass Alkohol bereits bei einer niedrigeren Temperatur verdampft. Hierbei wird einem konventionellen Wein per Destillation Alkohol entzogen und dieser kann dann als alkoholfreier Wein angeboten werden. Der Vorteil bei diesem Verfahren liegt darin, dass das Endprodukt geschmacklich einem echten Wein näherkommt, da hier bereits eine Temperatur von rund 27 °C ausreicht, um den Wein alkoholfrei zu halten. So werden die Aromen im Wein nicht verloren. Zusätzlich werden später abhandengekommen Aromastoffe künstlich hinzugefügt. Alkoholfreie Alternativen, die nach einem solchen Verfahren hergestellt werden, gelten als die besten alkoholfreien Weine auf dem Markt.
Die Dünnschichtverdampfung gilt als drittes Herstellungsverfahren für alkoholfreien Wein. Hier wird der Wein einer Temperatur von 78 °C ausgesetzt, wobei Alkohol und Aromastoffe entfernt werden. Alkoholfreien Weinen werden Traubensaft und Kohlensäure zugesetzt, um diesen Verlust auszugleichen. Der ursprüngliche Geschmack kehrt dennoch nicht so leicht zurück.

Alkoholfreier Wein & alkoholfreie Alternativen sind besonders für Menschen geeignet die Wert auf ihre Gesundheit legen. Auch Schwangere können den Genuss von alkoholfreien Wein genießen, dennoch sollte man hier Vorsicht walten lassen, denn „alkoholfrei“ bedeutet nicht gleich auch „ohne Alkohol“. Getränke, welche mit der Aufschrift „alkoholfrei“ gekennzeichnet werden, dürfen einen Alkoholgehalt im Getränk von bis zu 0,5 % Vol. aufweisen. Getränke, welche die Aufschrift „ohne Alkohol“ mit sich führen haben definitiv einen Alkoholgehalt von 0,0 % Vol. Aber keine Sorge, viele unserer alkoholfreien Weine befinden sich bei einem Alkoholgehalt von 0,2 – 0,3 % Vol.